Parsdorf: Fahrt unter Drogen gestoppt

von Markus Bistrick

Gestern (26.04.), um kurz nach 13 Uhr, wurde ein 17-jähriger Münchner, da er mit einem Motorroller einen Sozius ohne Helm beförderte, einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Bei der Kontrolle konnte zunächst festgestellt werden, dass der junge Mann nicht die nötige Fahrerlaubnis zum Führen des Kleinkraftrades besaß.

Zudem konnten die Beamten der Polizeiinspektion Poing drogentypische Auffälligkeiten feststellen. Da der Verdacht bestand, dass der Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel das Kleinkraftrad führte, wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt.

Scroll Up