Käfer bereitet NBH-Menüs zu

von Eva Bistrick

Wie die Nachbarschaftshilfe (NBH) meldet, bereitet ab sofort Käfer die Menüs für den Mittagstisch zu – täglich frisch gekocht und geliefert für alle Kunden der NBH. Wichtig: Der Preis bleibt gleich. Und: Erstmalig und ab sofort sind für den Mobilen Mittagstisch Online-Bestellungen möglich auf www.nbh-vaterstetten.de.

Anzeige

Man kennt sich: Die Clarissa und Michael Käfer Stiftung unterstützt schon seit der Eröffnung tatkräftig die NBH-Tagespflege. Man sei, so Geschäftsführer Oliver Westphalen, offen für weitere gemeinsame Projekte: „Wir schätzen das großartige Engagement und den sozialen Einsatz der Stiftung für die Region und ihre Bürger sehr“, betont Westphalen. „Und wir wollen in Zukunft gern noch Einiges im Bereich Tagespflege zusammen angehen.“

Der Lieferantenwechsel war erforderlich geworden, weil die Käfer-Küche größere Kapazitäten hat als die des Altenheims St. Korbinian in Baldham, woher bislang die Mittagsmenüs kamen. „Das Team hat uns über viele Jahre sehr gut versorgt, wofür wir uns auch ganz herzlich bedanken“, ergänzt Westphalen. Zuletzt hatten die Bestellmengen für den Mobilen Mittagstisch allerdings die kritische Grenze von 120 Essen pro Tag nicht selten deutlich überschritten. „Die steigende Nachfrage brachte die Küche an ihre Grenze“, so Monika Klinger, NBH-Ressortleiterin Nachbarschaftsdienste. Mit dem neuen Lieferanten sollte das kein Problem mehr darstellen. Jetzt gehe es noch darum, die Touren der Fahrer umzustellen und zu optimieren. Klinger: „Immerhin starten die Speisewagen der NBH fortan in Parsdorf, dem Standort der Küche der Firma Käfer. Daher können sich die Lieferzeiten vielleicht etwas verändern. Auch unsere Fahrer müssen sich auf die neuen Touren einstellen. Wir bitten daher um Verständnis und etwas Geduld und wünschen allen einen guten Appetit.“

In der ersten Menü-Lieferwoche stehen gebratenes Lachsfilet mit Dillkartoffeln und Senfsoße auf dem Speiseplan, auch Kartoffelstrudel, Schokomousse, Erdbeermousse oder der beliebte Käfer-Himbeertraum. Es wird täglich zwei Menüs zur Auswahl geben, inklusiv Suppe als Vorspeise, einem Hauptgericht und einem Dessert. Die Speisepläne sind online einzusehen, zum Ausdrucken oder Download.