Eine Frau mit Maske wird mit einer Spritze geimpft

Zweitimpfungen flexibler

von Markus Bistrick

Das Impfzentrum Ebersberg weist daraufhin, dass wegen der kommenden Urlaubs- und Ferienzeit die Termine für die Zweitimpfung flexibler vergeben werden. Wer also in der nächsten Zeit eine Erstimpfung erhält, kann die Zweitimpfung terminlich so vereinbaren, dass beispielsweise Urlaubsreisen nicht beeinträchtigt werden.

Beim Sonderimpftag am vergangenen Samstag haben sich übrigens rund 240 Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren im Impfzentrum in Ebersberg impfen lassen.

Zur weiteren Erhöhung der Impfbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger beabsichtigt der Landkreis eine mobile Impfaufklärung. An markanten Punkten, z.B. Einkaufszentren werden mobile Teams Aufklärungsarbeit leisten. Impfungen in den Impfzentren in Ebersberg und Poing, auch für 12–16-Jährige, sind jederzeit ohne Termin möglich.

Scroll Up