Eier für Tafel

von Catrin Guntersdorfer

Erst half die Gemeindeverwaltung bei der Sicherstellung der Milchlieferung, jetzt haben das Haustechnik-Unternehmen Gebr. Thalmeier GmbH in Vaterstetten und Dreier Küchenkonzepte GmbH in Haar kurzfristig ihre Unterstützung für die Tafel und die Lieferung von frischen Eiern zugesagt. „Wir fühlten uns in der Pflicht, den Bedürftigen in Vaterstetten zu helfen und der Nachbarschaftshilfe bei der Versorgung mit Lebensmitteln unter die Arme zu greifen“, betont Martina Thalmeier, Ehefrau eines der Geschäftsführer. Gemeinde und Unternehmen wurden aktiv, nachdem nach einem Beschluss des NBH-Vorstands, Lebensmittelspenden der Manfred und Ute Schmidt Sozialstiftung für die Tafel gestoppt und Lieferverträge für Milch und Eier gekündigt worden waren.

Anzeige
Wollen Spenden für die Nachbarschaftshilfe akquirieren: Martina Thalmeier (2.v.r.) und Ilona Dreier (2.v.l.) bei einem Besuch der NBH-Tagespflege mit Marion Reger (r.), Leiterin der Tagespflege, und Kerstin Pertzsch, Ressortleitung NBH Fundraising (Foto: NBH)

„Wir springen gern ein und spenden zusammen 1000 Euro, damit die Bedürftigen in Vaterstetten im Tafelladen frische Eier für ihre Familien und Kinder erhalten“, sagen Thalmeier und Küchenstudio-Geschäftsführerin Ilona Dreier. „Wir wollen auch in Zukunft weitere Unterstützer werben, damit möglichst viele, die finanziell schlecht gestellt sind, ein großes Angebot im Tafelladen vorfinden.Darüber hinaus will ich mit Gleichgesinnten in der Zukunft einen Kreis von Spendern aufbauen, der Projekte wie etwa die NBH-Tagespflege unterstützt. Eine Einrichtung wie diese ist ungemein wertvoll für die Gemeinde und entlastend für die Angehörigen von Betroffenen. Ich wünsche mir, dass noch mehr Spender diese wichtigen Projekte unterstützen und somit Freude bereiten.“