Baldhamerin schwimmt in Berlin

von Markus Bistrick

Vom 26.-30.Oktober fanden nach über zweijähriger coronabedingter Pause die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Europa´s größtem Schwimmbad, der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark in der Hauptstadt Berlin statt.

Anzeige

Mit dabei war die 13jährige Baldhamerin Viola Fantura, die allein mit der Qualifikation ihr bisher größtes Ziel erreicht hatte. Pro Jahrgang, Strecke und Schwimmlage waren diesmal nur die jeweils 25 schnellsten Schwimmer Deutschlands startberechtigt. Auch wenn sie nach einem Bänderriss im Sommer noch keine persönliche Bestzeit schwimmen konnte, war die Teilnahme sowie die Reise nach Berlin ein besonderes Erlebnis für die Schülerin des Humboldt Gymnasiums.

(Foto: Anika Fantura)