“Wir haben ein gutes Gefühl”

von Catrin Guntersdorfer

An den Fachoberschulen (FOS) und Berufsoberschulen (BOS) beginnen heute die schriftlichen Abschlussprüfungen mit dem Fach Deutsch. Wegen der Corona-Pandemie wurde der Prüfungsbeginn Anfang des Jahres vom 17. Mai auf den 10. Juni verschoben. “Wir haben unsere Schüler trotz der widrigen Umstände gut auf die Prüfungen vorbereiten können”, versichert die Direktorin der FOS in Haar Nicola Tauscher-Meriç: “Wir haben unsere Bestmögliches gegeben.” So wurden in den vergangen beiden Wochen spezielle Lernmodule für die Abschlussschüler angeboten, in denen sie sich individuell ihren Stundenplan zusammenstellen konnten. “Jeder konnte damit nach seinen Bedürfnissen lernen und sich gezielt auf die Prüfungen vorbereiten.” Insgesamt 247 Schülerinnen und Schüler werden sich in den nächsten Tagen in Haar an der FOS der Abschlussprüfung unterziehen. 200 davon legen das Fachabitur ab, 47 das allgemeine Abitur. Nach dem heutigen Prüfungstag folgt morgen der Test im Profilfach und am Montag und Dienstag nächster Woche stehen noch die Prüfungen in Englisch und Mathematik an.

Wir drücken allen Prüflingen die Daumen!

Scroll Up