Feldgeschworene vereidigt

Die Haarer „Hüter der Grenzen“ sind wieder komplett: Die Gruppe der Haarer Feldgeschworenen ist mit sieben Mitgliedern wieder vollzählig. Kürzlich vereidigte Bürgermeister Dr. Andreas Bukowski feierlichdrei Bürger, die ab sofort das älteste mehr…

Nächster Schritt getan

Die Gemeinde Haar ist der Ansiedlung von Isar Aerospace wieder ein Stück näher gekommen. Nach dem Grundsatzbeschluss des Haarer Gemeinderats Ende Juni zur möglichen Ansiedlung von Isar Aerospace auf der Finckwiese in mehr…

Pumpe defekt

Im Brunnen entlang des Marieluise-Fließer-Wegs in Haar ist die Pumpe ausgefallen. Ein Ersatz wurde laut Rathausverwaltung bereits bestellt. Die Lieferung und Montage könne sich aber auf bis zu sechs Wochen hinziehen, heißt mehr…

Haar will ins Weltall

Die Gemeinde Haar bewirbt sich, wie wohl auch noch drei weitere Gemeinden, um die Ansiedelung des Ottobrunner Start-up-Unternehmens Isar Aerospace, das kleine Raketen baut, mit denen Satelliten in die Erdumlaufbahn gebracht werden mehr…