Treff für stillende Mütter

von Catrin Guntersdorfer

Die Nachbarschaftshilfe Vaterstetten (NBH) erweitert ihr Angebot für junge Familien: Der Freitagvormittag gehört künftig den stillenden Müttern und ihren Babys und Kindern. „Mit unserem offenen Stilltreff wollen wir Frauen, die stillen, einen ruhigen, geschützten Raum anbieten, um Fragen zu stellen, sich auszutauschen und Lösungen für Probleme beim Stillen zu finden“, beschreibt NBH-Ressortleiterin Annabell Wegener (Foto l.) das neue Angebot.

Anzeige
Aus dem NBH-Ressort Junge Familien: Annabell Wegener und Daphne Kretschmar (Foto: Nachbarschaftshilfe Vaterstetten)

„Selbstverständlich dürfen Mütter in unserem Treff auch stillen.“ Betreut wird der neue NBH-Stilltreff von GfG-Stillberaterin Daphne Kretschmar. Sie bietet ihr komplettes Fachwissen an. „Der persönliche Kontakt mit anderen stillenden Müttern bedeutet für viele Frauen eine bereichernde Erfahrung“, erklärt Kretschmar. „Sie erleben, dass auch andere Mütter Probleme beim Stillen haben können und entdecken, wie sich eine entspannte Umgebung auswirkt.“ Premiere ist am Freitag, 7. Februar 2020, von 9:00 bis 10:30 Uhr in den NBH-Räumen an der Brunnenstraße 28 in Baldham. Die Teilnahme kostet 3 Euro. Mehr Information und weitere Termine gibt es am Telefon Nr. 08106-3684-85 oder online auf www.nbh-vaterstetten.de.