Grasbrunner Karateka überzeugen auf Deutscher Meisterschaft

von Catrin Guntersdorfer

Am vergangenen Wochenende trafen sich zahlreiche Karateka zur diesjährigen Deutschen Karate-Meisterschaften der Schüler und Masterklasse in Ilsenburg. Auch die Grasbrunner Wettkämpfer Leyla Özbey und das Kata-Team, bestehend aus Alberto DiMarco, Sandra Fahrner und Sandra Lingner, machten sich auf den Weg in den Harz , um hier ihr Können auf Bundesebene unter Beweis zu stellen. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.
Leyla ging in der Altersklasse Schüler gegen 40 Konkurrentinnen mit ihren Katas an den Start. Sie sicherte sich nach 5 harten, aber glorreichen Kämpfen den 3. Platz und damit auch den Einzug in den Nationalkader. Für das junge Talent bedeutet dies nun eine besondere Förderung durch die besten Trainer des Landes. Ebenso erfolgreich ging es bei der Mannschaft zu. Mit ihrer Technik, Kraft und Synchronität konnten die drei Karateka punkten und sich am Ende auch über die Bronzemedaille freuen. Diese Wettkampfsaison gipfelte somit in einem weiteren Triumph für den Verein TSV Grasbrunn.

Auch von uns: Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg! 🙂

Leyla Özbey in der Kata “Kanku Sho” (Foto: TSV Grasbrunn)
Scroll Up