Der Bär: echte Tiroler Gemütlichkeit

von Eva Bistrick

Im Dezember 2017 eröffnete das neu gestaltete Hotel nach umfangreichen Um- und Ausbauten seine Pforten: DER BÄR war geboren. Die Geschäftsführer Andreas und Ursula Windisch erfüllten sich hier ihre ganz persönlichen Wohnträume: Moderne, reduzierte und zeitlose Architektur im Zusammenspiel mit alpinen Gestaltungselementen verleihen dem Ellmauer Lifestylehotel seinen ganz eigenen Wohlfühl-Charme. Altes und Bewährtes wie zum Beispiel die Bauernstube im Restaurant blieben erhalten, anderes wiederum wurde liebevoll neu interpretiert.

Die Aufstockung mit 13 neuen Zimmern und Suiten wurde dem Baustil der im Jahr 2012 sanierten Zimmer angepasst und lässt die Gesamtzahl der Zimmer auf 62 ansteigen. Auch ein brandneues Badehaus ist dazugekommen. Highlight dieser Wellness-Oase ist ganz sicher der 20 Meter lange, ganzjährig auf 31 Grad Celsius beheizte Infinity-Pool mit Panoramablick und das großzügige Sauna-Areal mit Eisgang.

Der Beauty- und Massagenbereich des Hotels offeriert ein Rundum-Wohlfühlprogramm für Körper und Geist und wird auf jeden Gast individuell abgestimmt: Von Gesichts- und Körperbehandlungen bis zu einem großen Massageangebot verfolgen die beiden Spa-Mitarbeiter Constantina Soika und Hannes Montana die Philosophie, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Günter Standl

Günter Standl

Apropos: Genuss wird hier auf jedem Quadratmeter groß geschrieben: Küchenchef Josef Seebacher sorgt für das kulinarische Wohl der Gäste und freut sich zusammen mit seinem Küchenteam über 14 Punkte im renommierten Gault Millau Restaurant Guide und über 92 Punkte im Falstaff Guide. Im Mittelpunkt der gastronomischen Räumlichkeiten steht das Hauptrestaurant, in dem Gäste nicht nur Tiroler Traditionsgerichte genießen, sondern dank der großen Fensterfront auch einen atemberaubenden Blick auf das Alpenpanorama des Wilden Kaisers. Hier steht der Krustenbraten mit Bratensaftl als deftiger Klassiker genauso auf der Speisekarte wie leichter Saibling in Zitronenbutter.

Die Bauernstube präsentiert sich traditionell: Holzvertäfelungen und rustikale Accessoires schaffen die perfekte Atmosphäre für gemütliche Abende. Und auch im Kamin- und Gartenrestaurant kommen Genießer feinster Kulinarik auf ihre Kosten. Die jeweils passende Weinbegleitung empfiehlt Sommelier und Maître Robert Lechner – er hat den Überblick über zirka 217 Etiketten und rundet jedes Menü mit der passenden Weinauswahl ab.

Auch rund um das Hotel ist für den Gast jede Menge geboten: Abwechslungsreiche Wanderrouten, Golfen mit Panoramablick am Fuße des Wilden Kaisers, Radfahren und Gleitschirmfliegen – der Sommer in Ellmau lässt keine Langeweile aufkommen. Und im Winter lockt eines von Österreichs größten zusammenhängenden Skigebieten, die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixenthal, mit 279 Pistenkilometern.

Günter Standl

Scroll Up