Bauarbeiten am Südzugang des S-Bahnhofs in letzten Zügen

von Catrin Guntersdorfer

Die Bauarbeiten am Südzugang des S-Bahnhofs Haar gehen in ihre Endphase. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, muss deshalb vom kommenden Montag (01.04.) an für vier Wochen der Treppenabgang komplett gesperrt werden. Die beschilderte Umleitung erfolgt wiederum über die Leibstraße- die Nottreppe in der Leibstraße nahe der Unterführung zum Parkplatz Nord wird wieder geöffnet. Nahe dem Lindenplatz wird eine Ersatz-Bushaltestelle
eingerichtet sein. In den ersten beiden Aprilwochen wird die untere Treppe neu gesetzt, danach das Schmetterlingsdach aufgestellt. Bis zum Mai soll alles fix und fertig sein, inklusive Vorplatz. Die angekündigten Pflasterarbeiten werden im laufenden Betrieb ausgeführt. Von der Nordseite ist der Bahnsteig ab Anfang April endlich wieder barrierefrei erreichbar. Der Aufzug im Süden ist leider erst nach dem Umbau nutzbar.

Anzeige
Hier findet sich die Ersatzhaltestelle. (Foto: Gemeinde Haar)