Sommersemester der VHS

von Catrin Guntersdorfer

Aufgrund des zweiten Lockdowns dürfen auch in der VHS Vaterstetten keine Präsenzkursen bis 31.01.2021 stattfinden. “Wir gehen zwar davon aus, dass wir auch im Februar nicht wieder zum Präsenzbetrieb zurückkehren dürfen, möchten die Hoffnung aber noch nicht vollkommen begraben”, so Helmut Ertel, Geschäftsführer der VHS Vaterstetten. “Stellen Sie sich bitte darauf ein, dass es nicht direkt am 1.2. mit Präsenzkursen weitergeht.” Dennoch möchte die Einrichtung das Semester zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht komplett abbrechen. Wie bereits im letzten Jahr werden den Kursteilnehmern die Gebühren für die ausgefallenen Stunden zurückgezahlt, sobald von offizieller Seite aus festgelegt wird, ob im Februar noch Kurse möglich sind oder nicht. “Bis dahin bitten wir Sie um Geduld. Die Online- und Streamingangebote laufen weiter, bitte beachten Sie hierzu die Ankündigungen auf unserer Internetseite, im Newsletter, in Facebook und in der Presse”, so Ertel. “Die Verlängerung des Lockdowns trifft uns hart. Daher freuen wir uns darüber, wenn sie uns die Kursgebühr spenden!”

Das VHS-Sommersemester 2020/21 ist online. (Foto: VHS Vaterstetten)

Das neue Programm für Frühjahr/Sommer 2021 ist bereits auf der Internetseite der Schule veröffentlicht – wieder mit vielen Online-Angeboten. Die Programmhefte werden diese Woche an alle Haushalte in den Mitgliedsgemeinden verteilt.

 

Scroll Up