Start ins Berufsleben!

von b304

Etwa 25 Unternehmen aus der Region stellen sich beim vierten “Tag der Ausbildung” in der Realschule Neubiberg am kommenden Samstag (12.06.) vor und stehen für Fragen zum Thema Ausbildung Rede und Antwort. Schüler und auch Eltern können sich persönlich bei den Unternehmen im lockeren Talk informieren und auch gleich wichtige persönliche Kontakte knüpfen, denn hier gibt es Fachkompetenz live! Dies ist seit Monaten die erste Präsenzveranstaltung zum Thema Ausbildungsplatzsuche, die sich speziell an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10 richtet. Auch die Vorbereitung eines Ausbildungsvertrages ist an diesem Infotag nicht ausgeschlossen. Die Unternehmen kommen aus den Bereichen kaufmännische Berufe und Dienstleistung, Naturwissenschaften und Technik, öffentlicher Dienst und Handwerk. Vertreten sind unter anderem die AWO, Infineon, Klüber Lubrication sowie Autohäuser, Arztpraxen, Gemeindeverwaltungen und der Metallarbeitgeberverband bayme. “Es geht um die Zukunft für Schüler unserer Region. Ihnen soll dieser Azubitag dienen, damit sie gut gewappnet in ihre Zukunft starten können”, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung. Beginn des “Tags der Ausbildung” ist um 11.00 Uhr. Die geltenden Infektionsschutzregeln AHA + L werden eingehalten. Nähere Informationen zum Infotag finden sich https://www.foerderverein-realschule-neubiberg.de/wp-content/uploads/2021/05/Plakat_A3_202136.pdf.

” data-type=”URL” data-id=”

Nähere Infos unter https://www.foerderverein-realschule-neubiberg.de/wp-content/uploads/2021/05/Plakat_A3_202136.pdf.

“>hier.

Scroll Up