Quelle: Privat

Schülerlotsen dringen gesucht

von Catrin Guntersdorfer

Für das kommende Schuljahr 2017/2018 werden noch dringend zusätzliche Schulweghelfer gesucht. Besonders im Gemeindeteil Grasbrunn sind noch einige Verkehrsstellen abzusichern.

Um Schulweghelfer zu werden, muss man kein Kind im Grundschulalter haben. Jeder, der sich für das Wohl der Kinder in der Gemeinde einsetzen möchte, kann sich in diesem Amt engagieren. Für die Einteilung der Schülerlotsen wurden drei Koordinatoren festgelegt. An sie kann man sich bei Interesse wenden. In Neukeferloh sind insgesamt vier Übergänge zu besetzen, für die Alina Straube (SWH-neukeferloh@gmx.de)  zuständig ist. Eva Schöllhammer (eva@lernkurve.net) koordiniert die Bus- und Schulweghelfer/innen in Grasbrunn. Auch hier sind vier Stellen zu besetzen. Simin Rothballer (michael.rothballer@freenet.de) koordiniert die beiden Übergänge und die Bushelfer in Harthausen. Durch die Polizei erfolgt eine Schul- und Busweghelfereinweisung am  Dienstag, 19.09. um  7.45 Uhr, vor dem Rathaus Neukeferloh und am
Freitag, 22.09. um 7.30 Uhr beim Wasserturm am Dorfplatz Grasbrunn.

Scroll Up