Polizei erwischt Sprayer

von Catrin Guntersdorfer

In der Nacht zum gestrigen Montag (29.03.) wurden gegen 00.30 Uhr drei Graffiti-Sprayer von Polizeibeamten der Inspektion Poing bei einer Streifenfahrt in Baldham auf frischer Tat ertappt. An der Ecke Heinrich-Marschner-Straße / Schwalbenstraße fielen den Polizisten die jugendlichen Personen an einem Trafohaus der Isar-Amper-Werke auf, das sie gerade mit Sprühfarbe “verschönerten”. Alle drei Jugendlichen flüchteten beim Bemerken des Streifenfahrzeugs in die Schwalbenstraße. Einer der Jugendlichen hielt noch kurz an, um einen verlorenen Turnbeutel aufzuheben. Die Beamten nahmen sowohl zu Fuß, als auch mit dem Fahrzeug die Verfolgung auf und konnten einen 14-jährigen Jugendlichen stellen. Dieser hatte den Turnbeutel bei sich, mit insgesamt 10 Farbsprühdosen. Der junge Mann wurde zur Dienststelle der Polizeiinspektion Poing gebracht und dort an seinen Vater übergeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Von den anderen beiden Personen fehlt aktuell noch jede Spur.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Identität der beiden flüchtigen Personen geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Poing unter der Telefonnummer (08121) 99170 zu melden.

Anzeige

(Foto: pattilabelle / adobestock.com)