Philosophischer Salon

von b304

Das Kleine Theater Haar hat seine Türen wieder geöffnet und ist bereit für den Theaterbetrieb – somit auch für den immer und immer wieder verschobenen Philosophischen Salon. Am Montag, 26. Juli 2021 um 19.00 Uhr kommt Dr.Walther Ziegler, Autor zahlreicher philosophischer Bücher und eloquenter Vortragender. Dr. Ziegler ist vielen noch in bester Erinnerung mit seinem Vortrag zu Hannah Ahrendt und “Die Banalität des Bösen”. Die Veranstalter freuen sich auf einen inspirierenden Abend, der hilfreiche neue (alte) Perspektiven eröffnen wird in dieser krisengebeutelten Zeit des Umbruchs. Und so kurz vor der Bundestagswahl sind Fragen nach Platons Ideen nach dem idealen Staat vielleicht auch besonders interessant im gemeinsamen Diskurs. Das Motto lautet “Platon – der Philosoph des Guten Wahren und Schönen“. Der Vortrag dauert eine Stunde und mündet in den offenen Diskurs. Das Kleine Theater beachtet alle aktuellen Hygiene-Vorgaben (siehe Website). Die Veranstaltung findet im großen Saal statt, der über 350 Plätze hat. Am zugewiesenen Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden. 

Anmeldungen müssen per eMail mit Namen und Telefonnummer anmelden unter folgender Adresse:

info@kleinestheaterhaar.de

Der Eintritt ist weiterhin frei. Es wird um Spenden gebeten.

Scroll Up