Müllgebühren sinken

von b304


Die Bürgerinnen und Bürger in Haar können sich im neuen Jahr über geringere Gebühren bei der Müllentsorgung freuen. Und das bei besserem Service. 3,7 bis 9,4 % werden je nach Tonnengröße künftig weniger fällig, obwohl im März die kostenlose Papiertonne eingeführt wird und zweimal jährlich ein Aktenvernichtungsmobil in der Gemeinde Halt macht. Die Müllgebühren müssen jährlich neu kalkuliert werden. “Günstig wirkte sich bei der Berechnung für 2022 das Ausschreibungsergebnis für die Abfuhr von Bio- und Restmüll aus, das unter dem bisherigen Wert liegt”, so die Erklärung aus dem Rathaus. Hinzu komme, dass die Erlöse für Altpapier steigen. Unterm Strich ein sehr positives Ergebnis für alle Haushalte und für unsere Bemühungen für mehr Kreislaufwirtschaft.