Kostenloser Klassikgenuss

von b304

Ein Konzert im lauschigen Haarer Rathaus-Garten steht am 31.7. an. Nach einem Jahr Pause werden dann endlich wieder klassische Klänge im Herzen Haars zu hören sein: Das Rathaus-Konzert ist zurück und lädt alle Musikliebhaber bei freiem Eintritt ganz herzlich zum Lauschen ein. Dieses Jahr entführt das Ensemble “Impression” alle auf eine musikalische „Reise zur Romantik“. Schönes Wetter ist selbstverständlich bestellt, wenn die drei Ausnahme-Musiker und Musikerinnen , die gleichzeitig Lehrkräfte an der Haarer Musikschule sind, mit ihren Instrumenten um 19 Uhr auf die Bühne im Rathausgarten steigen. Zwischen Rathaus und dem alten Maria-Stadler-Haus werden – natürlich coronakonform –Sitzgelegenheiten aufgestellt, damit auch wirklich jeder der musikalischen Darbietung entspannt lauschen kann. Auf dem Programm von Raphaëlle Zaneboni (Querflöte), David Ignatius (Violine) und Anne Wollenweber (Cello) stehen u. a. die Komponisten Carl Philipp Emanuel Bach, Joseph Haydn, Franz Anton Hoffmeister oder Franz Danzi, die alle zahlreiche Trios für Flöte, Violine und Cello komponiert haben. Natürlich soll es ein romantischer Sommerabend werden –angenehm warm und trocken. Sollten jedoch trotzdem die Regentropfen vom Himmel fallen, dann fällt der Konzertgenuss nicht ins Wasser: Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Bürgersaal Haar statt. Auch hier ist der Eintritt frei.

Scroll Up