Große Nachfrage im Impfzentrum Haar

von Catrin Guntersdorfer


Nachdem es in den Sommermonaten in den Impfzentren eher ruhig zuging und man ohne Anmeldungen problemlos einen Impftermin bekam, steigt derzeit die Nachfrage an Impfungen wieder. Da einige Impfzentren in der Zwischenzeit geschlossen haben, konzentriert sich die Nachfrage entsprechend auf die verbleibenden Stationen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden bittet nun das Landratsamt München, für eine Impfung im Zentrum Haar an der Wasserburger Landstraße vorab einen Termin zu vereinbaren. Das kann entweder telefonisch unter 089-248806660 erfolgen, oder im Internet auf der Seite der Impfzentren. Dies vereinfacht die zeitlichen Abläufe und verkürzt die Wartezeit im Impfzentrum. “Unser Terminkalender ist schon relativ voll”, bestätigt eine Mitarbeiterin des Impfzentrums Haar auf Nachfrage von B304.de. “Diese Woche bekommt man bei uns schon bis Sonntag keinen Termin mehr.” Im Impfzentrum Ebersberg ist die Lage entspannter: hier kann man sich weiterhin ohne vorherige Terminvereinbarung impfen lassen. Geöffnet ist die Station von Dienstag bis Samstag, jeweils von 8.30 bis 18.00 Uhr. Und auch in Parsdorf bekommt man noch ohne Terminvereinbarung eine Impfung von Montag bis Samstag, jeweils von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Für die Impfungen stehen verschiedene Impfstoffe bereit. Vor Ort kann auch der digitale Impfpass ausgestellt werden.