Freibadöffnung verschoben

von Catrin Guntersdorfer

Das Haarer Freibad wird in diesem Jahr nicht am 01. Mai seine Saison eröffnen, wie es sonst gute Tradition ist. “Nicht, dass wir nicht fertig wären”, heißt es aus dem Rathaus. “Das Wasser ist eingelassen in beiden Becken, Teile der Toilettenanlage sind renoviert und auch das neue Kassensystem ist demnächst am Start.” Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist jedoch am kommenden Wochenende noch keine Öffnung möglich. “Wenn es erlaubt ist, können wir aber schnell starten”, zeigt sich das Rathaus zuversichtlich. Allerdings kann das Planschbecken in diesem Jahr nicht genutzt werden. Der Grund: Es ist sanierungsbedürftig und es war nicht rechtzeitig eine Firma zu finden, die dies Arbeiten noch durchführen hätte können. “So gibt es dann 2022 ein neues Becken – heuer können die Kleinsten aber leider  nicht planschen, was wir sehr bedauern!” Die Hallenbäder im Gemeindebereich dürfen aus Infektionsschutzmaßnahmen noch nicht geöffnet werden. Da sie während des Sommers ohnehin immer geschlossen sind, strebt die Gemeinde Haar eine Öffnung nach der Freibadsaison an.

Scroll Up