Einbrecherin gefasst

von Catrin Guntersdorfer

Mehrere Einbrüche in eine Wohnung in Gronsdorf, die der Polizei Haar Ende vergangenen Jahres gemeldet worden waren, konnten jetzt aufgeklärt werden. Im Tatzeitraum von September bis Dezember 2020 kam zu insgesamt drei Einbruchsdiebstählen. Bei einem davon handelt es sich lediglich um einen Versuch. Damals konnte anhand des Spurenbildes festgestellt werden, dass gewaltsam in die Wohnung eingebrochen worden war und Bargeld im höheren vierstelligen Eurobereich entwendete wurde. “Im Rahmen der Ermittlungen durch das Kommissariat 53 wurde bekannt, dass es sich bei der Tatverdächtigen um eine 20-jährige Deutsche ohne festen Wohnsitz handelt”, teilt ein Pressesprecher der Polizei in München mit. “Durch den zuständigen Richter wurde nun ein Haftbefehl erlassen und die Tatverdächtige wurde durch Beamte der Polizeiinspektion 16 am Hauptbahnhof in München festgenommen.” Die 20-Jährige befindet sich aktuell in Untersuchungshaft.

Scroll Up