E-Bike-Fahrer übersehen

von b304

Bei einem Unfall in Haar ist heute Morgen ein 61-jährigen E-Bike-Fahrer schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte den Mann an der Kreuzung Wasserburger Landstraße, Salzgasse und Bahnhofstraße übersehen. Der E-Bike-Fahrer war gegen 7.30 Uhr die Salzgasse in südöstliche Richtung unterwegs und wollte an der Kreuzung nach Links abbiegen. Wie die Polizei mitteilt, war eine 43-Jährige Frau aus Haar zeitgleich mit ihrem Honda auf der Bahnhofstraße in südlicher Richtung unterwegs und wollte nach rechts abbiegen. Der 61-Jähriger, der ebenfalls aus Haar stammt, wurde vom Auto erfasst und dabei schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb beim Zusammenstoß unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 700 Euro.

Scroll Up