Angebot für ein “Schnuppertraining”

von Catrin Guntersdorfer

Elektro-Motorräder für Kinder und Jugendliche eigenständig ausprobieren? Das geht beim „Schnuppertraining“ am kommenden Wochenende (30./31.03.) zwischen 10:00 und 16:00 beim 1. Münchner Trial-Club auf dem Gelände des Kieswerk Fackler in Grasbrunn (Hohenbrunner Weg 10).
Die Trainer des 1. MTC freuen sich auf zahlreiche Besucher, denen sie ihreTrial-Passion näher bringen möchten. Mit über 100 Trial-Mitgliedern, zählt der Verein zu einem der größten Trial-Vereine Bayerns. Mit über 35 aktiven Jung-Trialern im Club, ist der Verein stolz auf seine aktive Jungendförderung – denn der Trial-Sport fordert Konzentration, Präzision und Ausdauer.

Motorrad-Trial bietet als Geschicklichkeits- und Ausdauersportart den perfekten Ausgleich zum Schulsport. Vollgas und hohe Geschwindigkeit gibt es hier nicht zu sehen, stattdessen zählen Koordination, Gleichgewicht und Fahrzeugbeherrschung.
Spielerisch erlernen das bereits die Jüngsten. Ein Erfahrungsschatz, der – auch später im Straßenverkehr – mit den nötigen Sicherheitsreflexen jederzeit abrufbar bleibt.
Zeitgleich findet die ADAC Trial-Schule statt. Mehr als 60 ambitionierte Motorsportler trainieren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden für den Saisonauftakt der regionalen Meisterschaften. Man darf staunen, welche Hindernisse mit den Motorrädern überwunden werden können!
Mitzubringen sind feste, knöchelhohe Schuhe, ein Fahrrad- / Skihelm und Handschuhe.
Der Eintritt ist frei. Verpflegung wird vor Ort geboten.
Nähere Informationen unter https://www.mtc-trial.de/termine/adac-trial-schule-2019/
(Foto: 1. Münchner Trial-Club e.V.)
(Foto: 1. Münchner Trial-Club e.V.)