Performance: STIMMEN

Beschreibung

Eindrucksvoll, nachdenklich und aktueller denn je: an zwei aufeinanderfolgenden Abend führen 30 junge Menschen die Performance „Stimmen“ auf und setzen sich dabei in ganz besonderer Art und Weise mit der „Euthanasie“-Thematik in Haar auseinander. Nach ausverkauften Erstaufführungen in München ist dies nun die Haar-Premiere dieses Projekts, unter Leitung von Lara Frisch, Simone Heymanns und Thomas Ritter. STIMMEN ist dabei der direkte Nachfolger des Theaterprojekts „Spurensuche“, das zwischen 2016 und 2019 über 100x im gesamten Bundesgebiet und im Ausland gezeigt wurde. Das heutige kbo-Klinikum Haar war eine der zentralen Orte der „Euthanasie“, ca. 4000 Patientinnen und Patienten der damaligen Heil- und Pflegeanstalt sind Opfer der systematischen Ermordung von psychiatrischen Patienten durch die Nazi-Diktatur geworden.
Die an der Performance beteiligten 30 jungen Menschen, im Alter von 11 bis 25 Jahren, haben einen langen und schwierigen Rechercheprozess hinter sich. Ihre Erfahrungen und Erlebnisse haben sie nun in einer intensiven Aufführung zusammengeführt, die das Publikum mit auf eine Reise in eine dunkle Vergangenheit nimmt, aber auch Brücken in unsere Gegenwart schlägt. Die Gesamtleitung haben Lara Frisch, Simone Heymanns und Thomas Ritter

Die beiden Aufführungen sind am 9. Juli und 10. Juli, jeweils um 19.00 Uhr im Gesellschaftshaus, Ringstraße 36 auf dem Gelände des Klinikums. Der Eintritt ist frei, Kartenreservierung unter oeffentlichkeitsarbeit@kbo.de erwünscht. Die Aufführungen dauern ca. 70 Minuten und sind geeignet für Menschen ab 12 Jahren.

Eine weitere Darbietung gibt es am Samstag, 13. Juli 2024 um 21:00 im Kopfbau Riem. Karte und Informationen unter www.blickwechsel.theater/termine oder Mail an stimmen@blickwechsel.theater , sowie auf https://www.kopfbaut.de

Achtung: Die Aufführungen sind auf 2x 100 (kbo), bzw. 1x 75 (Kopfbau) Personen beschränkt, da es eine spezielle Bestuhlungs-Situation gibt. Eine Reservierung ist deshalb empfehlenswert. Der Eintritt im kbo Haar ist frei, über Spenden freut sich das Team. Der Eintritt im Kopfbau Haar beträgt 8.- zugunsten der Initiative KopfbauT e. V. Die Veranstaltung dauert etwa 70 Minuten und ist geeignet für Menschen ab 12 Jahren.


Uhrzeit
10. Jul. 2024
19.00
Veranstaltungsort

Ringstraße 36, Haar (auf dem Gelände des Klinikums)
kbo, Gesellschaftshaus