Februar, 2020

17Feb19:3021:30Vortrag: WASSERSTOFF ALS MOBILITÄTSSTRATEGIE

Event Details

Vortrag: WASSERSTOFF ALS MOBILITÄTSSTRATEGIE – vom Hybrid zum Brennstoffzellenfahrzeug

Die Freien Wähler Vaterstetten laden ein zu einem Vortrag über den aktuellen Entwicklungsstand und konkrete Anwendung von Wasserstoff-Antrieben

am Montag, 17. Februar 2020, um 19:30 Uhr,  in der Gaststätte Landlust auf dem Reitsberger Hof (1.Stock)

Referent: Herr Ferry Franz, Direktor Toyota Motor Europe Berlin

Herr Franz berichtet, wie weit der Weg vom Verbrenner, über den Hybrid, bis zum Wasserstofffahrzeug auf Brennstoffzellenbasis war und welchen langen Atem es dazu benötigt hat.In diesem Vortrag soll vornehmlich die Anwenderseite der Wasserstoffnutzung erläutert werden. Dabei beleuchtet Herr Franz die Strategie von Toyota und wie das Bewusstsein in der Öffentlichkeit für die Mobili-tät und Energiegewinnung mittels Wasserstoff gefördert werden kann.Die heutige Bandbreite wasserstoffbetriebener Anwendungen umfasst bereits Busse, Schiffe und sogar Haustechnik. Mit dem Mirai hat Toyota ein sogenanntes „Null-Emissionen-Auto“ der Mittelklasse vorge-stellt, das derzeit als Vorreiter gelten darf. Während der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio werden Athleten und Gäste in wasserstoffbetriebe-nen Bussen und Fahrzeugen CO2-neutral zu den Sportstätten gefahren. Dieses Ereignis hat Symbolcharakter und setzt neue Maßstäbe für die zukünftige Mobilität in unseren Metropolen.Es wird die Frage beantwortet, wie der zukünftige Energiebedarf mit Wasserstoff als Gesamtlösung befrie-digt werden kann. Toyota hat das Ziel ausgegeben, bis zum Jahr 2050 seine Produktion, Beschaffung und Recycling CO2-neutral umzustellen. Das Thema Wasserstoffenergie wird folglich nicht nur in der Industrie, sondern auch in den privaten Haushalten Einzug halten.

Time

(Monday) 19:30 - 21:30

Location

Gasthof "Zur Landlust" bei Reitsberger

X