November, 2019

29Nov19:0020:30vhs-Podiumsdiskussion: "Wohnen: vom Grundrecht zum Luxusgut?!"

Event Details

Podiumsdiskussion: “Wohnen: vom Grundrecht zum Luxusgut?!”

Fr, 29.11. von 19:00-20:30 Uhr          

im vhs-Bildungszentrum, Baldhamer Str. 39, Vaterstetten

Kursnummer 0109,     gebührenfrei

Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt. Dennoch gibt es in unserem Land eine Wohnungsnot, die für Millionen Bürgerinnen und Bürger unerträgliche Dimensionen angenommen hat. Menschen verschulden sich, um eine Wohnung zu mieten. Spekulanten treiben Immobilien- und Grundstückspreise immer weiter in die Höhe, der (soziale) Wohnungsbau hinkt hinterher, zukunftsweisende Konzepte sind Mangelware oder werden aus parteipolitischen Gründen abgeblockt. Der Wohnungsmarkt ist außer Kontrolle geraten: was tun?

Auch unsere Region und speziell der Landkreis Ebersberg sind von der Thematik betroffen, da der Zuzug in unseren wirtschaftsstarken Raum ungebremst anhalten wird.

Das Semesterthema “Wohnen” der vhs Vaterstetten soll an diesem Abend mit folgenden Podiumsgästen diskutiert werden:

Dr. Ulrike Kirchhoff, Vorstand Haus und Grund Bayern

Ilka Uszko, engagierte Bürgerin aus München

Albert Hingerl, 1. Bürgermeister der Gemeinde Poing und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Wohnungsgenossenschaft Ebersberg

Hans-Otto Kraus, Architekt, Geschäftsführer der GWG München i.R., Vorstandsmitglied des Fördervereins der Bundesstiftung Baukultur, Mitglied des Beirats der Bundesstiftung Baukultur,

Vorstand der BuG Bauen und Gemeinschaft eG, Wohnungsbaugenossenschaft für München und Umgebung.

 

Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung der vhs Grafing und der vhs Vaterstetten.

Die Veranstaltung wird live im Internet übertragen.

Das Cover des neuen vhs-Programmhefts (Foto:vhs Vaterstetten)

 

 

Time

(Friday) 19:00 - 20:30

Location

VHS Vaterstetten

X