Online-Kurs: Haltung zeigen! Aber wie?

von Catrin Guntersdorfer

Am Samstag, den 13.11. von 10.00 bis 14.00 Uhr hält die VHS Vaterstetten gemeinsam mit drei weiteren Schulen in ganz  Deutschland einen Online-Kurs zum Thema “Haltung zeigen! Aber wie?” ab. Die andauernde Pandemie sorgt für eine starke Emotionalisierung von Diskussionen. Damit einher geht ein hohes Risiko, dass sich in Gesprächen destruktive Eigendynamiken entwickeln. Nicht alles, was leichtfertig gesagt wird, ist auch so gemeint, erzielt bei uns aber trotzdem eine Wirkung. Lebhafte Gespräche münden in Anfeindungen und Streit, sodass Kommunikation zur Herausforderung wird. Wie sollen wir damit umgehen? Wie können wir einander widersprechen ohne verletzend zu werden?
“Widersprechen aber wie…?” ist ein Haltungs- und Empathietraining für erfolgreiche Kommunikation im Umgang mit demokratie- und menschenfeindlichen Äußerungen.
In diesem Training reflektiert man seine eigene Haltung, lernt (gewaltfreie) kommunikative Methoden im Umgang mit menschenverachtenden Äußerungen kennen,
simuliert konflikthafte Situationen und erprobt, reflektiert und diskutiert diese. Passende und effektive Lösungsmöglichkeiten werden entwickelt.
Die  Kursgebühr beträgt 83,00 €
Kursleitung: Anja Kullmann

Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt der VHS Rupertiwinkel, VHS vor Ort | Salzkotten, VHS Weißenburg und VHS Vaterstetten.
Nach erfolgter Anmeldung erhält man kurz vor Kursbeginn die Zugangsdaten für die Onlinesitzung und weitergehende Informationen dazu.