5 Dinge, die Sie bei schlechtem Herbstwetter machen können

von Gastautor

Halloween und das Gruseln und ein zugegeben weitestgehend goldener Oktober sind vorbei, aber das heißt auch, dass vor dem Black Friday Ende November einige Regentage anstehen, an denen man sich schnell fragt, was man eigentlich machen kann.

Bevor Sie sich also das nächste Mal selbst dabei erwischen, wie Sie ohne Inspiration Zuhause sitzen, wollen wir Ihnen im Rahmen dieses Artikels verschiedene Optionen an die Hand geben, mit denen Sie selbst einen verregneten Tag genießen können. 

1.  Casino-Abend

Haben Sie schon einmal selbst Ihr Glück herausgefordert und erfahren, wie aufregend sein kann? Warum machen Sie dann nicht gleich einen ganzen Abend draus, laden Freunde ein und nutzen die Chance, um gemeinsam eine Menge Spaß zu haben und Ihr Glück auf die Probe zu stellen.

Oder Sie machen es sich noch einfacher, nehmen sich einen Laptop oder ein Tablet zur Hand und werfen einen Blick auf OSC, um dort herauszufinden, welche Onlinecasinos die besten sind, um Ihr Glück zu versuchen und einem verregneten Tag mit mehr Freude begegnen zu können.

2.  Leckereien backen

Manchmal kommt das Pflaster für einen schlechten Tag in Form einer süßen Leckerei. Es löst zwar nicht alle Probleme und sollte auch nicht der ständige Begleiter sein, aber es kann gerade genug Süßes sein, um Sie aufzuheitern und einen grauen Tag zu verschönern. Warum also nicht selbst backen oder einen Kaiserschmarrn zaubern? Wie wäre es mit Keksen in Kürbisform, einem traditionellen Apfel- oder Kürbiskuchen oder einfach mit einem klassischen Schokoladenkeks oder Brownies? Sie sind nicht der beste Bäcker? Das macht nichts, denn Sie können mit einer Packung oder einer Tütenmischung viele verschiedene Leckereien zaubern, die Ihre Naschkatzen sicher zufrieden stellen werden!

3.  Ein Buch lesen

Sie wollen einen Ausflug machen, aber das Wetter hält Sie davon ab? Mit einem Buch können Sie an einen neuen Ort reisen, ohne einen Fuß vor die Tür zu setzen. Bleiben Sie zu Hause und machen Sie es sich mit einer warmen Decke, einer Tasse Tee, Kaffee oder heißer Schokolade und einer neuen Geschichte gemütlich – oder mit einem Kochbuch, wie beispielsweise Toskana in meiner Küche, um noch leckerer kochen zu können. Wenn Lesen nicht Ihr Ding ist oder Ihre Augen vom Lesen von Lehrbüchern und Notizen einfach nur müde sind, versuchen Sie es mit einem Hörbuch Ihres Lieblingsromans und gönnen Sie sich eine Pause von der Arbeit und vom Lernen.

4.  Genießen Sie Ihre liebsten Heißgetränke

Eine der besten Möglichkeiten, sich nach einem langen Tag zu entspannen, ist ein heißes Getränk. Nutzen Sie die fast eisigen Temperaturen des Spätherbstes und genießen Sie eine Tasse Ihres Lieblingstees oder -kaffees, gönnen Sie sich eine heiße Schokolade oder probieren Sie etwas Neues aus! Vielleicht trinken Sie normalerweise eine heiße Schokolade, aber warum probieren Sie nicht einmal den berüchtigten Pumpkin Spice Latté?

5.  Planen Sie Ihren nächsten Urlaub

Wenn Sie es gar nicht mehr aushalten und dem schlechten Wetter endlich trotzen wollen, können Sie die Sache auch selbst in die Hand nehmen und Ihren nächsten Urlaub an einem tropischen Ort planen. Hierfür können Sie beispielsweise auch einen Blick auf aktuelle Reisetrends werfen, um herauszufinden, wohin andere verreisen.

Wie Sie sehen können, ist schlechtes Wetter im Herbst kein Grund, keinen Spaß mehr zu haben. Dank der verschiedenen Tipps können Sie sich nun selbst die verregneten Tage deutlich besser gestalten und mehr Spaß haben.